Die Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer

Als Wirtschaftsprüfer sind Sie dazu verpflichtet, sich gegen Vermögensschäden abzusichern, die sich aus ihren beruflichen Tätigkeiten ergeben können. Der Versicherungsschutz muss solange bestehen, wie der Wirtschaftsprüfer in seinem Beruf tätig ist.
Gemäß §54 der Wirtschaftsprüferordnung (WPO) müssen Sie als Wirtschaftsprüfer deshalb eine Berufshaftpflicht zur Deckung der sich aus ihrer Berufstätigkeit ergebenden Haftpflichtgefahren für Vermögensschäden abschließen.
Die Deckungssumme der Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer beträgt mindestens eine Million Euro. Sofern Sie als Wirtschaftsprüfer auch mit Aktiengesellschaften als Mandanten zusammenarbeiten, beträgt die Deckungssumme sogar vier Millionen Euro.

Versicherungspartner von Berufshaftpflichtvergleich

Seit 1996 Kompetenz bei der Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer

Die Berufshaftpflichtversicherung für Wirtschaftsprüfer sichert in der Regel finanzielle Schäden, die sie Dritten zufügen (echte Vermögensschäden) ab. Für diese Berufshaftpflichtversicherung wird auch der Begriff der Vermögensschadenhaftpflicht verwendet. Die Berufshaftpflichtversicherung für Wirtschaftsprüfer deckt das Berufsrisiko beispielsweise bei einer falschen Empfehlung oder durch einen kleinen Zahlendreher eines Mandanten.

Doch kann es ebenfalls vorkommen, dass Sie dafür verantwortlich gemacht werden, dass sich ein Mandant verletzt – beispielsweise, wenn dieser über ein Hindernis in Ihrer Kanzlei stolpert. Darüber hinaus ist es beispielsweise nicht ausgeschlossen, dass Sie versehentlich wertvolle Einrichtungsgegenstände beschädigen, wenn Sie sich in den Räumlichkeiten Ihrer Klienten aufhalten. Wer zusätzlich solche Personen- und Sachschäden versichern möchte, sollte darauf achten, dass die Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer um eine Betriebshaftpflicht für diese Schadensarten ergänzt wird.

Seit 1996 Kompetenz bei der Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer

Die Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer deckt nur das branchenspezifische Haftungsrisiko aus einer Fehl- oder Nichtberatung ab. Wir stellen für Sie die Basis bereit, damit wir die für Sie individuell bestmöglichen Ergebnisse in der Vertragsausgestaltung Ihrer Berufshaftpflichtversicherung erreichen.

Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer ab 23,43 Euro/Monat Brutto * Jetzt vergleichen und besten Tarif finden

Kosten und Deckungssumme der Berufshaftpflichtversicherung für Wirtschaftsprüfer


Wirtschaftsprüfer übernehmen aufgrund ihrer Bestimmung Verantwortung für Vermögenswerte Dritter, weshalb Sie auch eine besondere Verantwortung für Ihre Auftraggeber / Mandanten übernehmen. Die Arbeit erfolgt in der Regel über Beratung, Begutachtung, Beurkundung, etc. für den jeweiligen Mandanten.
Die Mindestversicherungssumme der Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer beträgt 1 Mio. EUR pro Versicherungsfall. Allerdings ist eine höhere Versicherungssumme ratsam, wenn Ihr persönliches Risiko als Wirtschaftsprüfer groß ist, einen rein finanziellen Schaden zu verursachen. Die Deckungssumme beträgt für Wirtschaftsprüfer 4 Mio. EUR, wenn Sie mit Aktiengesellschaften als Mandanten zusammenarbeiten.
Mit einer Selbstbeteiligung wird die Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer zwar günstiger. Allerdings muss der Versicherte bis zu der festgelegten Grenze selbst die Kosten tragen, um einen Schaden finanziell auszugleichen.
Trotzdem die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung als Berufshaftpflichtversicherung zu den betrieblichen Sachversicherungen gehört, bieten nur relativ weniges Gesellschaften diese spezielle Form der Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer an. Berufshaftpflichtvergleich arbeitet selbstverständlich mit allen Anbietern zusammen.

Unsere Leistungen im Überblick bei der Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer


✓ Transparenter und unabhängiger Online Vergleich führender Versicherer
✓ Maßgeschneiderter Versicherungsschutz für Ihre Tätigkeit als Wirtschaftsprüfer auf Grundlage Ihrer individuellen Bedarfsanalyse
✓ Sicherer und bequemer Vertragsabschluss bei der Wahl Ihrer passenden Berufshaftpflicht
✓ Persönlicher Ansprechpartner
✓ Langjährige Erfahrungen seit 1996 bei der Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer
✓ Schnelle Abwicklung und Versicherungsschutz innerhalb von 24 Stunden
✓ Professionelle Betreuung im Schadensfall
✓ Unterstützung beim Versicherungswechsel inklusive Kündigungsservice

Vor und während einer Mandatierung


• Umfassende Bewertung der Berufshaftpflicht-Risikosituation der Kanzlei über eigene Fragetools
• Systematische Analyse geeigneter Marktteilnehmer und Produkte bei der Auswahl der Berufshaftpflicht für Wirtchaftsprüfer
• Systematische Auswahl von leistungsstarken Marktteilnehmern auf Basis von Ratings und dem für Sie besten Preis-/Leistungsverhältnis
• Aufzeigen des konkreten Absicherungsbedarfs mit Lösungsvorschlägen
• Komplette Abwicklung der Korrespondenz, auch und gerade zu Fragen der (prämienrelevanten) Risikobewertung

Nach einer Mandatierung


• Überprüfung der analysierten und beantragten Verträge, evtl. Reklamation und Berichtigung der Policen
• Regelmäßige Informationen zu geänderten Angebots- und Rahmenbedingungen
• Im Bedarfsfall Anpassung der Absicherung an verbesserte Marktkonditionen
• Unterstützung im Versicherungsfall und bei der Schadenregulierung

-----------------------------------
* Berechnungsgrundlage Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer ab 23,43 Euro/Monat Brutto mit jährlicher Zahlweise bei einem 3 Jahres Vertrag, inklusive Versicherungssteuer ohne Umsatz und mit Fachberatertitel, Selbstbeteiligung: 1.500 Euro
-----------------------------------
Akzeptieren

Mit der Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Datenschutzerklärung an und stimmen dem Einsatz von Cookies zu. > Datenschutzerklärung